Global Site

Nostalgie 04

20090819082620 00001

20090819082620 00002

Nostalgie 06

20090819103224 00001

Limousine 08

Global Site  \  Infos  \  Historie

BINZ – INNOVATIVE FAHRZEUGBAUTRADITION IN LORCH/WÜRTTEMBERG

Seit 77 Jahren widmet sich BINZ dem Fahrzeugbau. Die Erfahrungen und das gewachsene Know-how werden bis heute genutzt und gepflegt, vom Mitarbeiter in der Montage bis zum Ingenieur in der Entwicklung. Unsere Historie ist die Geschichte steten Wandels und der kontinuierlichen Vervollkommnung unserer Kompetenzen im Sonderfahrzeugbau.

Anfänge 1936 – 1948
Der Stellmacher Michael Binz gründet 1936 die Lorcher Karosseriefabrik BINZ & Co. Zuvor hat er viele Jahre als Stellmacher bei der Daimler-Motoren-Gesellschaft  und als Werkleiter in Heilbronn gearbeitet. Ab 1934 leitet Michael Binz bei Baur in Stuttgart den Serienanlauf der DKW-Cabrios. Binnen kurzer Zeit wächst die BINZ-Belegschaft auf fast einhundert Arbeiter und Angestellte. Diese produzieren Kastenaufbauten auf Mercedes-Benz Lastwagenfahrgestellen. In den Kriegsjahren werden Mannschaftswagen und LKW-Fahrerhäusern gefertigt. Um den Betrieb aufrecht zu erhalten werden in den ersten Nachkriegsjahren die verschiedensten Fahrzeuge gebaut. Die eigens eingerichtete Großreparaturabteilung setzt Lastkraftwagen und Autos instand.

Aufschwung 1948 - 1954
Der große Bedarf an Fahrzeugen und Komponenten wird für BINZ zum Glücksfall. Von Motorradtanks über Aufbauten bis hin zu Fahrerhäusern für Gutbrod, die Südwerke und Steyr-Puch reicht das Fertigungsprogramm. Ab 1950 wird die selbstentwickelte Karosserie des Transporters Gutbrod Atlas 800 produziert. Dem Volkswagen Transporter-Programm stellt BINZ 1953 mit der Doppelkabine eine besonders funktionelle Variante zur Seite.

Vom Aufbau- zum Ambulanzhersteller 1955 - 1962
Das Fertigungsprogramm wandelt sich 1955 mit der Serienfertigung des ersten Mercedes-Krankenwagens mit Ganzstahlkarosserie. BINZ gelingt mit dem Fahrzeug auf Ponton-Basis der Eintritt in einen neuen Markt. Parallel dazu werden weiterhin Karosserien und Aufbauten für andere Hersteller gefertigt. Fiat-NSU Weinsberg und Kunststoffkarosserien für den Weidner S 70 verlassen das Werk. Mit der Tochter Elisabeth Lehmann-Binz und Schwiegersohn Ludwig Lehmann rückt Ende der 50er Jahre die nächste Unternehmergeneration auf.

Krankenwagenbauer mit breitem Portfolio 1962 - 2012
Den Ambulanzen auf Ponton-Fahrgestellen folgen 1962 Fahrzeuge auf W110-Basis. Erstmals auch mit längerem Radstand. Ab 1968 wird die nächste Generation mit W 115-Fahrgestell produziert. BINZ baut davon Einsatzfahrzeuge, Pick-ups, Kombis und Bestattungswagen.

Neben Kranken- und Sanitätsfahrzeugen auf Mercedes-Benz Basis stattet BINZ auch Typen anderer Marken mit Auf- und Ausbauten aus. Darunter Opel Rekord, Ford Transit und Range Rover. Viele innovative Detaillösungen gehen auf BINZ zurück: die Komfortpatienten-Lagerung oder die Thermobox für Blutersatzlösungen.


Vom Auftragsfertiger zum OEM 1960 - 2013
Auf Mercedes-Benz Ponton-Fahrgestellen werden bereits früh Bestattungsfahrzeuge gebaut. Mit der verlängerten Limousine auf W 110-Basis entwickelt BINZ eine weitere Fahrzeugvariante. Über Jahrzehnte sind verlängerte Limousinen dann Teil des Mercedes-Benz Fahrzeugprogramms. Im Lohnauftrag entstehen bei BINZ Fahrgestelle und lange Limousinen. BINZ fertigt auch für andere Hersteller Kleinserien:  So wird in Lorch der smart Crossblade in einer limitierten Stückzahl von 2.000 Stück produziert.

Das Vertrauen in das Know-how von BINZ erreicht 2009 eine neue Qualität: Das Unternehmen produziert und vermarktet die VF 212-Fahrgestelle als eingetragener Fahrzeughersteller (OEM). Neben verlängerten BINZ-Fahrgestellen für Aufbauhersteller werden in Lorch Bestattungsfahrzeuge und exklusive 6-Door-Limousinen gefertigt.

BINZ produziert seit Jahrzehnten Automobile für besondere Anforderungen. Mit einem Fahrzeug von BINZ entscheiden Sie sich für innovative Fahrzeugbautradition mit höchstem Qualitätsanspruch. Heute und morgen.

Ausführliche Informationen zur Geschichte finden Sie in unserer Traditionsbroschüre. Download

 
Deutsch English